Wandern in Vorpommern

WANDERGEBIETE TAGESTOUREN WANDERWOCHENENDE WANDERWOCHE WANDERTIPS WANDERLITERATUR

Wandergebiete

Lieber Wanderfreund!

Aus der Vielfalt interessanter Möglichkeiten haben wir folgende charakteristische Gebiete ausgewählt.

 Flußtäler

Die Peene mit ihren Nebenflüssen Trebel und Tollense, aber auch die Recknitz bieten mit ihren vielen Zuflüssen ein mehrere hundert Kilometer großes Gewässernetz.
Ausgewählte Wanderungen zeigen deren Vielfalt. Von ihren Quellen nehmen klare Bächlein durch Wälder und Wiesen ihren Weg zu Flüsse und Seen. Letztlich aber endet ihr Lauf direkt oder auf Umwegen in der Ostsee. Aus großer Höhe schauen wir auf sich windende Mäander, durchdringen die üppige Vegetation vermoorter Flußlandschaften, entdecken alte Hänsestädte, einsame Dörfer, Schlösser und Burgruinen.

>>  Die Angebote im Einzelnen

 Jasmund auf Rügen

Jasmund ist weit mehr als Königsstuhl und Nationalparkzentrum! Jasmund, das sind viele Kilometer bizarre Kreideküste, naturbelassene Buchenwälder, klare Bäche und schnell wachsende Kesselmoore. Wir stoßen auf frühgeschichtliche Spuren, wie steinzeitliche Großsteingräber, bronzezeitliche Hügelgräber und slawische Burgwälle.
Eine ganz andere Landschaft eröffnet sich dem Betrachter westlich des Nationalparks. Von dort schweifen die Blicke aus bis zu 140 Meter Höhe weit über Land und Wasser.
Aber selbst hier ist das Reich der Kreide. Neben stillgelegten Kreidebrüchen die, oft mit türkis schimmerndem Wasser gefüllt, eigene Biotope gebildet haben, wird heute mit moderner Technik immer noch Kreide abgebaut.

 Rügens Südosten

Der stete Wechsel zwischen Halbinseln und Boddengewässern, die Höhen der Granitz und eine abwechslungsreiche Ostseeküste machen den Reiz des Naturparks Südostrügens aus. Schönheit der Landschaft, zahlreiche kulturhistorische Besonderheiten und tolle Wegführungen werden die Wanderungen durch dieses Gebiet zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
Neben einer Fahrt mit dem Rasenden Roland, der historischen Kleinbahn, gehört ein Rundblick vom Turm des Jagdschloss Granitz auf dem 103 Meter hohen Tempelberg zu den Höhepunkten.

>>  Die Angebote im Einzelnen

 Usedoms seenreicher Süden

Schwarzes Herz

Vom Sommergast kaum wahrgenommen befinden sich im südöstlichen Teil der Insel Usedom zahlreiche Seen. Der besondere Reiz dieser liegt im Wechsel mit den sie umgebenden Teils beträchtlichen Höhen.
Dieses bizarre Landschaftsbild ist auf Gletscheraktivitäten der letzten Eiszeit zurückzuführen. Wasser, Wälder und großartige Ausblicke laden den Wanderer ein.

Mümmelkensee

>>  Die Angebote im Einzelnen

 



Überblick

Wandern
Wandergebiete
Wandertips
Wanderliteratur
Fotos
Über mich
Touren
Tagestouren
Wanderwochende
Wanderwoche
Kulturreisen
So erreichen Sie uns

Ingo Gudusch
Wiesenweg 4
17440 Spandowerhagen

Telefon: 038370 / 20665
Mail: info@wandern-an-der-ostsee.de

   Impressum    Datenschutz

© Ingo Gudusch 2013 - 2018  Alle Rechte vorbehalten. L  Agentur Durchdacht